Startseite

Wer heute das aktuelle Finanzsystem genauer betrachtet, wird schnell feststellen, dass die Finanzeliten dieser Welt, quasi Geld aus dem Nichts schaffen und dass das Zins und Zinseszins System nur zu immer mehr Verschuldung führen kann. Es kann nur so viel Schulden geben, wie es auf der anderen Seite Reichtum gibt. Aktuell hat die ganze Welt ca. 40 Billionen $ Schulden, doch bei wem nur? Beim Mars?!

Wer sich heute mit dem globalen Finanzsystem beschäftigt und versteht…

  • dass die Finanzeliten Geld aus dem NICHTS erschaffen, indem sie ihre Notenpressen anschmeißen, wann immer frisches Bargeld benötigt wird
  • dass es nur genau soviel Reichtum geben kann, wie es auf der anderen Seite Armut gibt
  • dass Zins und Zinseszins nur zu einer immer drastischeren und exponentiellen Verschuldung und somit zu einer Inflation führen kann
  • dass all das bereits erschaffene Geld keine reale Deckung mehr hat, wie z.B. vor August 1971 durch Gold

  …ist HIER und JETZT zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Denn das globale Finanzsystem gleicht derzeit einem Patienten, der nach zwei lebensbedrohlichen Krisen auf der Intensivstation liegt und nur noch durch Medikamente am Leben erhalten wird, von denen die Ärzte wissen: Die Langzeitfolgen werden tödlich sein.


 Henry Ford, amerikanischer Automobilhersteller und Publizist:
“Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.”

Daher empfehlen wir sichere Anlagen in Sachwerten:

Gold

Immobilien

Kryptowährungen

Hier können Sie uns kontaktieren: Kontakt